Muffins (Grundrezept)

Muffins

Zutaten

für 12 Stück

  • 1 Ei
  • 240 ml Milch
  • 60 ml Öl (z. B. Sonnenblumenöl)
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 280 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Die Mulden des 12er-Snacks oder der Muffinform Deluxe mit hoch erhitzbarem Fett, z. B. Butterschmalz, ausstreichen.
  • Zuerst die flüssigen Zutaten – d. h. Ei, Milch und Öl – in den Teigmischer und -spender geben.
  • Anschließend die trockenen Zutaten – Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver, Salz – hinzugeben.
  • Die Zutaten gründlich vermischen, bis ein einheitlicher Teig entstanden ist.
    (TM: 1 Minute/Stufe 4,5)
  • Den Teigmischer und -spender auf die mittlere Dosiergröße einstellen und den Teig gleichmäßig auf die 12 Mulden des 12er-Snacks bzw. der Muffinform Deluxe verteilen.
  • Je nach Geschmack können die Muffins nun noch mit weiteren Zutaten verfeinert werden, z. B. mit frischen Blaubeeren, Schokostreuseln, Johannisbeeren, Erdbeeren, Rum- Rosinen etc.
  • Den 12-er Snack bzw. die Muffinform Deluxe auf den Backrost auf unterster Einschubhöhe (bei der Muffinform Deluxe auf die mittlere Einschubhöhe) in den Backofen geben und bei 180°C ca. 15 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind.
  • Den 12er-Snack bzw. die Muffinform Deluxe nach Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen und auf das Kuchengitter stellen.
  • Die Muffins 15 Minuten abkühlen lassen und dann z. B. mithilfe des kleinen Streichers aus der Form herauslösen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Wenn die Muffins ausgekühlt sind, können sie nach Belieben mithilfe des Deko-Dosierers z. B. mit Schokoglasur oder Zuckerglasur verziert werden.