Die Funktionen und Modi des Thermomix® TM6

Thermomix TM6 Silhouette

Der Thermomix® TM6 von Vorwerk steht für Vielseitigkeit und Flexibilität in der Küche. Er bietet dir extrem vielfältige Funktionen und Modi und ersetzt bzw. vereint in sich somit zahlreiche verschiedene Küchengeräte.

Thermomix TM6 Ersatz für zig andere Küchengeräte

Somit ist der Thermomix® TM6 ein absolutes Multitalent in der Küche. Dies sind seine verschiedenen Funktionen und Modi:

  • Mixen
  • Schlagen
  • Zerkleinern
  • Mahlen
  • Kneten
  • Wiegen
  • Kontrolliertes Erhitzen
  • Kochen
  • Dampfgaren
  • Erwärmen
  • Emulgieren
  • Anbraten
  • Karamellisieren
  • Sous-vide-Garen
  • Slow Cooking
  • Fermentieren
  • Andicken
  • Reis kochen
  • Eier kochen
  • Wasserkocher-Modus
  • Vorspül-Modus
  • Peeler-Modus

Ganz wichtig zu wissen ist auch: Der Thermomix® TM6 wird laufend angepasst und optimiert. Du erhältst regelmäßig Software-Updates mit Funktionsverbesserungen oder sogar neuen Modi, durch die neue technische Möglichkeiten hinzugefügt werden.

Wirf gerne auch einen Blick auf die technischen Daten des Thermomix® TM6, um zu erfahren, warum er seiner Konkurrenz um Längen voraus und überlegen ist.

Die Wählkreise

Alle Grundfunktionen kannst du ganz einfach manuell über die drei Wählkreise umsetzen. Hier können Zeit/Dauer, Temperatur und Messergeschwindigkeit individuell eingestellt werden. In den Rezepten aus dem Rezeptportal Cookidoo® werden diese Einstellungen dank Guided-Cooking-Funktion natürlich automatisch vorgenommen.

Thermomix TM6 Display mit Wählkreisen

Die Modi des Thermomix® TM6

Durch einen Wisch über das Display nach links wird dir die Übersicht über die Modi des Thermomix® TM6 angezeigt. Folgende Modi stehen dir zur Verfügung:

Thermomix Modus Waage

Waage

Die Waage wiegt grammgenau, d. h. in 1-Gramm-Schritten. Es können max. 3 kg auf einmal gewogen und dann noch einmal max. 3 kg zugewogen werden – also insgesamt maximal 6 kg. Übrigens ist die Waage in den Füßen des Thermomix® integriert, sodass nicht nur im Mixtopf gewogen werden kann, sondern auch z. B. eine Schüssel zum Abwiegen auf oder in den Thermomix gestellt werden kann.

Thermomix Modus Teig

Teig

Der Teigknetmodus sorgt für eine einfache und schnelle Zubereitung aller Arten von Teig. Insbesondere Hefeteig gelingt garantiert und wird besonders geschmeidig. Dieser Modus kann beispielsweise auch für das Kneten der Hackmasse für Frikadellen verwendet werden.

Thermomix Modus Turbo

Turbo

Der Turbo-Modus nutzt die Maximalgeschwindigkeit 10.700 Umdrehungen pro Minute des Thermomix® für ein kurzes Intervall von einer halben, einer oder zwei Sekunden. Der Modus kann zum Pulsen, also kräftigen Zerkleinern von Lebensmitteln genutzt werden, ist aber auch besonders praktisch, um am Messer klebende Reste von Teig, Creme etc. für die einfache Entnahme an den Mixtopfrand zu schleudern. Auch eine schnelle Reinigung ist möglich: Fülle messerbedeckend Wasser mit einem Topfen Spülmittel in den Mixtopf und starte dann 3 x für 1 Sekunde den Turbo-Modus.

Thermomix Modus Vorspülen

Vorspülen

Lass den Thermomix® sich selbst abwaschen. Wähle je nach Verschmutzungsgrad des Mixtopfes eine der vorgegebenen Reinigungsvarianten (Teig, Basis, Fett & Karamell und Reinigung+). Gib dafür 1.000 g Wasser und einen kleinen Tropfen Spülmittel, einen halben TL Spülmaschinenpulver oder 50 g Essig in den Mixtopf. Die benötigte Zeit stellt der Thermomix® automatisch ein.

Teig (37°C): Zum einfachen Lösen von Teigresten
Basis (55°C): Allgemeiner Reinigungsmodus
Fett und Karamell (75°C): Reinigung nach dem Anbraten oder Karamellisieren, auch zum Lösen von erhärtetem Karamell und bei festsitzendem Mixmesser
Reinigung+ (105°C): Entfernen von braunen Rückständen am Mixtopfboden. Bitte nur Spülmaschinenpulver oder Essig verwenden, um starke Schaumbildung zu vermeiden.

Thermomix Modus Pürieren

Pürieren

Bei der Pürier-Funktion startet der Thermomix bei geringer Geschwindigkeit und steigert diese dann selbstständig auf Stufe 6 – 8. So erhältst du feine Pürees, Suppen und Soßen.

Thermomix Modus Eier kochen

Eier kochen

Koche bis zu 6 Eier in einem Liter Wasser und wähle genau den gewünschten Härtegrad: weich, mittelweich, mittel, mittelhart und hart. Der Thermomix® stellt die benötigte Zeit automatisch ein.

Keine Angst! Das Mixmesser dreht sich in diesem Modus natürlich nicht.

Thermomix Modus Wasser erhitzen

Wasser erhitzen

Der im Thermomix® integrierte Wasserkocher. Erhitze Wasser auf 37–100°C. Perfekt zum Teekochen, Erwärmen von Babyfläschchen oder Kochen von Nudeln. Der Signalton des Thermomix ® ertönt, sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist.

Thermomix Modus Erwärmen

Erwärmen

Nutze diesen Modus, um Soßen, Suppen und andere Flüssigkeiten oder Cremes gleichmäßig auf eine beliebige Temperatur von bis zu 90°C zu erwärmen. Bei cremigen Lebensmitteln, wie Pürees oder dicken Soßen, mit einer Menge von mehr als 250 g wird die Verwendung des Rühraufsatzes empfohlen. Du kannst eine Geschwindigkeit zwischen Sanft rühren und Stufe 2 wählen. Der Signalton des Thermomix® ertönt, sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist.

Thermomix Modus Andicken

Andicken

Mit diesem Modus kannst du klümpchenfreie Soßen und Puddings mit perfekt cremiger Konsistenz zubereiten und diese mit Eiern, Stärke oder Mehl andicken. Der Andicken-Modus ist perfekt geeignet für alle dickflüssigen und warmen, emulgierten Soßen, wie Béchamel, Béarnaise und Hollandaise.

Thermomix Modus Reis kochen

Reis kochen

Beim Modus Reis kochen wird dein Thermomix® zum Reiskocher. So kann auch eine größere Menge Reis zubereitet werden. Dieser Modus ist für alle Arten von Ries, einschließlich Basmatireis, Jasminreis, brauner Reis und Sushireis, sowie für Reis-Alternativen wie Bulgur, Dinkel und Hirse geeignet. Das Verhältnis von Reis und Wasser ist abhängig von der Körnung, der Menge und der Marke.

Thermomix Modus Fermentieren

Fermentieren

Der Fermentieren-Modus kann verwendet werden, um flüssigen oder festen Joghurt mit oder ohne Laktose oder auch aus Milchalternativen herzustellen, um unterschiedliche Hefeteige gehen zu lassen und um verschiedene Weich- und Frischkäse sorten oder fermentierte Gerichte wie Kimchi zuzubereiten.

Thermomix Modus Slow Cooking

Slow Cooking

Beim Slow Cooking werden Gerichte langsam und schonend über einen langen Zeitraum von mehreren Stunden bei niedriger niedriger Temperatur gegart. Der Geschmack wird dadurch besonders intensiv und Fleisch wird besonders zart. Gleichzeitig bleiben die Nährstoffe dank niedriger Temperaturen erhalten. Für das Garen größerer Fleischstücke wird die Nutzung der Messerabdeckung Welle oder Well mit Peeler empfohlen.

Thermomix Modus Sous-Vide

Sous-Vide

Beim Sous-Vide-Garen bzw. Vakuumgaren wird das Gargut in einem vakuumierten Kunststoffbeutel im Wasserbad bei niedriger Temperatur besonders schonend und gleichmäßig gegart. So bleiben Nährstoffe und Aroma auf einzigartige Weise erhalten. Fleisch, Fisch und Gemüse werden besonders zart – insbesondere das Vorgaren von Rindersteak, das anschließend nur noch kurz in der Pfanne oder auf dem Grill scharf angebraten wird, sorgt für ein perfektes Ergebnis. Kleinere Mengen können im Garkörbchen zubereitet werden. Für das Sous-Vide-Garen größerer Mengen direkt im Mixtopf wird die Nutzung der Messerabdeckung Welle oder Well mit Peeler empfohlen. Solltest du kein Vakuumiergerät haben, kannst du auch lebensmittelechte Zipper-Beutel verwenden, aus denen du die Luft herausdrückst.

Thermomix Modus Peeler

Peeler

Mit diesem Modus können unter Verwendung der Thermomix® Messerabdeckung Welle mit Peeler Kartoffeln, Karotten, rote Beete und anderes Gemüse gepeelt werden – die Schale wird durch die raue Oberfläche abgerieben. Gib 600 g Wasser und maximal 800 g Gemüse in den Mixtopf, wobei das Gemüse durch die Öffnung im Mixtopfdeckel passen und ggf. durchgeschnitten werden sollte. Eine Zeit von 4 Minuten wird empfohlen; verlängere die Zeit noch einmal, sollte das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend sein.

Tipp: Über das kleine i-Symbol oben rechts im jeweiligen Modus gelangst du stets zu einer Anleitung zum Modus, wenn du einmal nicht genau weißt, wie er funktioniert.

Das Thermomix® TM6 Modi-Kochbuch

Kochbuch Deine Modi für deine kreative Küche

Wenn du noch mehr über die besonderen Modi des Thermomix® TM6 erfahren möchtest, empfehle ich dir sehr das Thermomix® Kochbuch „Deine Modi für deine kreative Küche“, in dem du nicht nur ausführliche Erklärungen zu den Modi, sondern auch tolle Rezepte findest, in denen die verschiedenen Modi teilweise sogar miteinander kombiniert werden.

Du kannst das Kochbuch entweder über den Onlineshop von Vorwerk oder auch direkt über mich bestellen.

Weitergehende Tipps & Tricks zum Thermomix® erhälts du ebenfalls direkt hier auf der Website. Der Thermomix TM5 verfügte übrigens nur über eine beschränkte Zahl von Modi (Waage, Teig kneten, Turbo). Wirf gerne einen Blick auf die Unterschiede zwischen dem Thermomix TM5 und TM6.

Natürlich führe ich dir den Thermomix TM6 gerne auch persönlich vor – nimm einfach Kontakt zu mir auf, um einen Termin für eine persönliche oder virtuelle Vorführung zu vereinbaren.

Auch das aktuelle Thermomix® Angebot findest du selbstverständlich hier auf der Website und alle Informationen dazu erhältst du gerne auch direkt von mir im persönlichen Gespräch.

Das Thermomix® Basispaket erhältst du jederzeit auch direkt über meine digitale Repräsentanten-Visitenkarte, meine Thermomix® MySite:

Mix 'n Bake mit Anke
Als Thermomix®-Repräsentantin und Beraterin für Pampered Chef® bin ich in allen Bereichen des Kochens und Backens für dich da! Sieh dir das ganze Angebot von Mix ’n Bake mit Anke Kirschbaum an!
close

Hallo 👋
Schön, dass du da bist!

Trage dich ein, um über neue Artikel informiert zu werden und keine Angebote & Aktionen mehr zu verpassen.

Durch Klick auf die Schaltfläche stimmst du dem Erhalt von Werbung in Form meines Newsletters sowie der Datenschutzerklärung auf meiner Website zu. Du kannst das Abonnement jederzeit widerrufen.