Kaiserschmarrn vom Ofenzauberer

Zutaten

  • 8 Eier
  • 300 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl Type 405
  • Schalenabrieb einer Zitrone
  • Rosinen und Mandelblättchen nach Geschmack
  • Puderzucker nach Geschmack

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Eier trennen, dabei das Eiweiß in eine größere Rührschüssel oder in den Thermomix-Mixtopf mit eingesetztem Rühraufsatz geben, die Eigelb in einer kleinen Schüssel auffangen.
  • Das Eiweiß in der Schüssel steif schlagen.
    (TM: 6 Minuten/Stufe 3,5)
  • Eischnee beiseite stellen.
    (TM: Rühraufsatz entfernen und Eischnee in eine Schüssel umfüllen)
  • Milch, Zucker, Mehl, Zitronenabrieb in eine weitere Rührschüssel bzw. den Mixtopf geben.
  • Die Zutaten schaumig rühren, dabei nach und nach die Eigelbe hinzugeben.
    (TM: 1 Minute/Stufe 4 ohne Messbecher, die Eigelbe nach und nach durch die Deckelöffnung zugeben)
  • Den Eischnee in die Schüssel bzw. den Mixtopf hinzugeben und unterheben.
    (TM: 30 Sekunden/Stufe 3)
  • Den Teig auf den gefetteten großen Ofenzauberer geben.
  • Nach Geschmack Rosinen und/oder Mandelblättchen darübergeben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 – 20 Minuten auf dem Rost auf unterster Einschubhöhe backen.
  • Den großen Ofenzauberer aus dem Ofen herausnehmen und auf ein Kuchengitter stellen.
  • Den Teig mithilfe von zwei Gabeln in Stücke reißen und mit Puderzucker sowie nach Geschmack mit Apfelmus oder Pflaumenkompott servieren.

Nach Wunsch kann auch das halbe Rezept im Ofenzauberer zubereitet werden.