Süße Lasagne mit Beeren

Süße Lasagne mit Waldfrüchten

Die Lasagne mit Waldfrüchten ist eine leckere Alternative zu Kuchen und kommt auch bei Gästen immer gut an, die von dieser besonderen Kombination der Zutaten erst überrascht und dann vollkommen begeistert sind.

Zutaten

Für 6 – 8 Personen

  • 450 g gemischte Beeren, TK, aufgetaut
  • 2 EL Zucker
  • 75 g Butter
  • 85 g Zucker
  • Abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • ½ EL Zitronensaft
  • 1 Ei
  • 300 g Magerquark
  • 50 ml Milch
  • ½ Päckchen Puddingpulver Vanille (alternativ 1 EL Speisestärke + 1 Päckchen Vanillezucker)
  • 6 Lasagneplatten
  • 20 g gehobelte Mandeln
  • 1 EL Zimtzucker

Zubereitung

  • Den Backofen auf 175°C vorheizen.
  • Die Beeren mit 2 EL Zucker verrühren.
  • Butter und Zucker in einer großen Schüssel (z. B. der großen Nixe) cremig rühren.
    (TM: 1 Minute/Stufe 4)
  • Zitronenschale mit dem Microplane-Zester oder der Microplane-Reibe reiben.
  • Zitronenschale, Zitronensaft und Ei in die Schüssel hinzugeben und schaumig rühren.
    (TM: 1 Minute/Stufe 4)
  • Quark, Milch und Puddingpulver hinzugeben und gut verrühren.
    (TM: 30 Sekunden/Stufe 3)
  • 1/3 der Quarkmischung mit dem kleinen Mix ‚N Scraper-Schaber auf den Boden der mittleren Ofenhexe geben und verstreichen.
  • 1/3 der Beerenmischung darüber verteilen.
  • Mit 3 Lasagneplatten bedecken und wieder 1/3 der Quarkmischung darauf verstreichen.
  • Erneut 1/3 der Beerenmischung darüber verteilen und mit 3 Lasagneplatten bedecken.
  • Die restliche Quarkmischung darüber verstreichen und die restliche Beerenmischung darüber verteilen.
  • Gehobelte Mandeln und Zimtzucker aus dem StreuFix darüberstreuen.
  • Die Lasagne auf den Rost auf der untersten Einschubhöhe in den Backofen geben und 30 Minuten backen.