Spaghettipizza

Spaghettipizza

Zutaten (für 6 Personen)

  • 350 g Spaghetti
  • 4 Eier
  • 200 g saure Sahne
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 150 g Käse (je nach Geschmack Gouda, Emmentaler…)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Möhren (150 g)
  • 1 Zucchini (300 g)
  • 1 rote Paprika (150 g)
  • 50 g Öl
  • 200 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Dose Pizzatomaten (ohne Flüssigkeit)
  • 70 g Tomatenmark
  • ½ TL Oregano
  • ½ TL Basilikum
  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung in einem Topf auf dem Herd oder vorab im Thermomix garen, in ein Sieb abgießen und abschrecken.
  • Die Nudeln in die runde Ofenhexe, den großen Ofenzauberer oder auf den großen runden Stein (White Lady) geben und gleichmäßig verteilen
  • Eier, saure Sahne ½ TL Salz, ½ TL Pfeffer und 1 Prise Muskat in eine Schüssel geben, mit dem Mixen & Zerkleinern oder einem Schneebesen vermischen und über die Spaghetti geben.
    (TM: 10 Sekunden/Stufe 4)
  • Den Käse mit der groben Microplane-Reibe reiben.
    (TM: 5 Sekunden/Stufe 7)
  • Zwiebel fein hacken. Möhren, Zucchini und Paprika in kleine Stücken/Würfel schneiden.
    (TM: 5 Sekunden/Stufe 8, mit dem Spatel nach unten schieben)
  • Öl im großen Edelstahl-Antihaft-Pfannenbräter erhitzen. Zerkleinertes Gemüse und Hackfleisch in die Pfanne geben und 5 – 6 Minuten dünsten.
    (TM: 6 Minuten/120°C/Stufe 2)
  • Tomaten, Tomatenmark, 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer, Oregano und Basilikum zugeben und ca. 5 Minuten garen.
    (TM: 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, dann 5 Minuten./Varoma/Linkslauf/Stufe 2 garen)
  • Gemüse-Hackfleisch-Mischung auf den Spaghetti verteilen, mit Käse bestreuen und 30 Minuten bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) backen.
  • Die Spaghettipizza mit dem Schneiden & Servieren in Stücke schneiden und servieren.