Saftiges Nuss-Schwarzbrot

Saftiges Nuss-Schwarzbrot

Zutaten

  • 350 g Buttermilch
  • 60 g Zuckerrübensirup
  • 30 g frische Hefe
  • 140 g Roggenschrot (TM: 140 g Roggenkörner)
  • 120 g Weizenschrot (TM: 120 g Weizenkörner)
  • 170 g Weizenmehl Type 1050
  • 1 ½ TL Salz
  • 30 g Leinsamen
  • 30 g Sesam + etwas zum Ausstreuen
  • 50 g Walnüsse
  • 70 g Haselnüsse

Zubereitung

  • (TM: Roggenschrot in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe 10, in eine Schüssel umfüllen.)
  • (TM: Weizenschrot in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 10, zum Roggenschrot in die Schüssel umfüllen.)
  • Buttermilch, Zuckerrübensirup und Hefe in eine Schüssel (z. B. die große Nixe) geben und gut verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
    (TM: 2 Minuten/37°/Stufe 2)
  • Roggenschrot, Weizenschrot, Weizenmehl, Salz, Leinsamen, Sesam, Walnüsse und Haselnüsse zugeben und mit dem Mix ’N Scraper-Schaber gut verkneten.
    (TM: 4 Minuten/Teigstufe)
  • Den kleinen Zaubermeister („Lily“) sparsam fetten und mit Sesam ausstreuen.
  • Den zähflüssigen, klebrigen Teig in den kleinen Zaubermeister („Lily“) geben und mit Deckel 1 Stunde lang ruhen lassen.
  • Nach Ablauf dieser Zeit den kleinen Zaubermeister („Lily“) auf die unterste Stufe in den kalten Backofen geben und 3 Stunden bei 150°C backen.
  • Nach Ende der Backzeit das saftige Nuss-Schwarzbrot aus dem kleinen Zaubermeister („Lily“) herausnehmen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.