Nutzung der Edelstahl-Antihaftpfannen

Die Edelstahl-Antihaftpfannen vereinen das Beste aus zwei Welten: Die Edelstahl-Wabenstruktur für eine hohe Brattemperatur und tolle Röstaromen UND Antihaft-Beschichtung. Um alle Vorteile perfekt auszuschöpfen, sind jedoch, einige grundsätzliche Hinweise zu beachten.

Aufgrund der Edelstahl-Waben, die perfekte Röstaromen garantieren, kann die Pfanne nicht komplett fettfrei verwendet werden. Daher sollte immer ein guter Schuss Öl in die Pfanne gegeben werden.

  • Heize die Pfanne mit Öl auf hoher Stufe (beim Elektro-Herd wird Stufe 7 bis 8 von 9 empfohlen) vor, bis das Öl heiß ist.
  • Schwenke die Pfanne, um das Öl gleichmäßig zu verteilen und gib dann das Gargut hinein.
  • Regle die Temperatur insbesondere bei Eierspeisen, Pfannkuchen etc. umgehend etwas herunter (auf Stufe 5 bis 7 von 9).

Mit diesen Pfannen kannst du braten, schmoren und sautieren. Anschließend kannst du aus dem Bratenfond eine geschmackvolle Sauce zaubern.

Dank der strapazierfähigen, PFPA-freien (PFOA=Perfluorcotansäure) Antihaft-Beschichtung backt das Gargut nicht an und die Reinigung ist ganz einfach. Die Antihaft-Beschichtung toleriert sogar die Nutzung von metallenen Küchenutensilien.

Der Griff aus Edelstahl ist nicht genietet, sondern separat aufgesetzt. Daher wird er auf der Kochstelle nicht heiß und die Pfanne kann sogar in der Spülmaschine gereinigt werden, da sich kein Wasser ansammelt und nichts rostet.

Pfanne und Glasdeckel mit Edelstahlrand sind backofengeeignet und hitzebeständig bis 230 °C, Fleisch kann also auf dem Herd kross angebraten und dann im Ofen weiter gegart werden.

Für alle Herdarten einschließlich Induktion geeignet.

30 Jahre Garantie!

Alle drei Varianten der Edelstahl-Antihaftpfanne bekommst du natürlich in meinem Onlineshop! Oder du buchst mich für eine Kochshow und sicherst sie dir als Gastgeber/in zum halben Preis. Sprich mich einfach an!

Edelstahl-Antihaftpfannen
cof_vivid